© Uni Potsdam
Universität Potsdam Karl-Liebknecht-Str. 24-25 14476 Potsdam Landkreis Potsdam
Ansprechpartner Potsdam Transfer 0331 977 6171 tech@potsdam-transfer.de
previous arrow
next arrow

Biopolymer-Analytik zur Ertragssteigerung von Nutzpflanzen

  • Biete

Das Team der Gruppe Biopolymeranalytik der Universität Potsdam interessiert sich für den Primärstoffwechsel von Pflanzen, insbesondere für den Stärkestoffwechsel. Die Stärke-Synthese und -Degradation umfasst mehrere Enzyme (>40) und verschiedene Glykane, Zucker und Zuckerderivate. Das Zusammenspiel dieser Komponenten sowie die Stoffflüsse entlang der verschiedenen Stoffwechselwege sind von großem Interesse für die Gruppe.

Für die Charakterisierung von Biopolymeren stehen mehrere analytische Systeme und Methoden zur Verfügung, insbesondere für Peptide / Proteine / Kohlenhydrate, teilweise in Kombination mit radioaktiver Markierung.

Aktuelle Forschungsschwerpunkte
•       Die Rolle der Glucan-Phosphorylierung für den Stärkestoffwechsel
•       Identifizierung und Analyse von Kohlenhydrat-Transportern
•       Einleitung der Stärkekörnerbildung
•       Morphologie von Stärkekörnern
•       Variabilität der Kohlenstoffflüsse im Zusammenhang mit dem Stärkemetabolismus
•       Protein-Kohlenhydrate Wechselwirkungen.

Die Themen bieten Möglichkeiten für Forschungskooperationen und Auftragsforschung. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne.